julsche
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Helden
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   crailsheim-inside
   mattis' seite
   ein so ein tolles forum, wo so viel los is!
   

http://myblog.de/julsche

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
immer noch samstag

und immer noch krank.
ich hab angefangen bk zu malen. und es is samstag.
samstag!
und nix is los.
in meim leben is eh zu wenig los.
viel zu wenig
nur wenige dinge tragen mich durchs leben.
na hoffentlich nehm ich nich zu, sonst könnts bald nich
mehr so einfach sein für diese wenigen dinge.
aber das wichtigste ding is ja gott sei dank das
stärkste der welt.
gell matti, ich könnte auch 1000 wiegen?
ein anderes ding ist zum beispiel auch die tollste musik der welt.
fazit:

ich höre:
4.11.06 16:58


und es is queen

ich hör grad die swr1-hitparade und grad kommt endlich die nummer 1.
es is queen mit bohemian rhapsody. mal was neues
nach summer of 69 und andauernd stairway to heaven.
find ich gut.
draußen kacka wetter und mir gehts schlecht, krankheit ooh.
furchtbar. gestern bin ich in eisiger kälte nach lendsiedel gelaufen und mitm fahrrad zurück.
ich glaub, da hab ichs mir geholt.
so ein doofer winter. schon jetz können von mir aus alle
lebkuchen der welt verschwinden und mit ihnen der matsch,
kalt -kacka.
ich kann dann ja falls ich se vermiss selber backen.
schon jetz sehne ich mich nachd em sommer, nach freiheit.
ich hab keine lust so viel verpflichtungen zu ham. die sin
sicher wichtig, aber ich denk ich kann schon selbst
entscheiden, welche wirklich von bedeutung sin.
aber nein,
dass darf ich nich.
ich muss mathe machen, obwohl ich genau weiß,
dass ichs spätestens mit 22 alles nich mehr können
und wirklich brauchen werd.
ich muss bk-bilder maln obwohl ich auch hier weiß,
dass ichs nich kann.
bestimmt kann ich irgendwie kreativ sein. aber nur so
wie ichs will.
ohne vorschriften. man kann doch kreativität nich vorschreiben!
ich muss so viel. obwohl ich weiß, dass ichs nich will.
aber manches will ich. und um das zu bekommen muss
ich das andre auch in kauf nehmen?!
muss das sein.
?
jetz is bohemian rhapsody rum.
und es kommt what a wonderful world in der opelwerbung
bohemian rhapsody erinnert mich
an nen abend bei vera.
wir ham des auf singstar gesungen und ich
habs nich
gekonnt bzw wirklich gekannt. und für sie
war das der
absoute untergang meinerseits, aber natürlich auch der sieg ihrerseits. ich fands nich schlimm. grad
eben kann ich eh nich singen-

ich höre: sie haben die küche erreicht (werbung in navistimme)

ich träume:

4.11.06 15:01


heute

ist ein mittwoch. trotz alledeeeem gedenke ich nicht zu schimpfen, meckern, fluchen, brülln, schreiin, heulen.
weil es sin noch ferien. zwar schon die dumme letzte woche, aber es kann ja noch viiiel passiern. zum beispiel das volksfest an dem ich mir unheimlich massenhaft den bauch mit meiner leibspeise vollschlagen werd. diese obergeilen schokoerdbeeren, aber die guten von dem stand an dems nur fruchtspiese gibt und der nachts immer sonderpreise macht! nich diese billigen stände, an denen man eh alles kaufn kann und das zeug nur verrottet.
ohja!
in den ferien hab ich eigentlich schon was gemacht, aber ich erinner mich nich so.
am 3. august, also der erste ferientag, bin ich mit meinem krümel an den bodensee gefahrn. wir kennen nun alle juhes und er hat festgestellt, dass dort die meisten unfälle im alltag geschehen, da sein rücken nun zerschunden is, der arme.
außerdem war ich auf aerö, meiner lieblingsinsel in dänemark.
jaja.
heute is irgendne kinderparty, scheinbar. soll ich da hingehn?
oh, wie ich diese monologe liebe. eiegntlich peinlich, wenn dann doch mal jemand auf meine seite kommt und denkt, "hat diese jule komplexe?
ohja das hat sie du arsch!
ich geh mich jetz im kreis drehn.
bis dann ich!

hab spaß mit den schokoerdbeeren!

ich höre:

13.9.06 13:25


ba-ba-ba-ba-back aaaaahh...

huuuuuuibuh, welch tage
ich bin krank, vielleicht krieg ich auch noch so drüsenfieber, weil ich mich angesteckt hab. nein.
es gibt so viel zu tun. so viel. uah grausam.
bals ises rum, dann is der sommer da.
ich freu mich auf:

hofgartenfest
seefest
krümel
sommerfest
sommer!
ferien

und auf was ich mich nich freu, damit fang ich ma nich an.

au*revoir, machts sehr gut


uuuuuh yeah
-ich höre:

11.7.06 20:46


es ist sommer

glaub ich. herrlich.
es is zwar nich ganz standhaft, aber des wetter is größtenteils ganz größartig!
wir schreiebn abld zks und ich hab noch kein fatz getan. eiegntlich ein grund zur beunruhigung, oder auch nicht. ich finde es sollte keiner sein, da es so scheiß egal is. was gibt es nich für wichtige dinge im leben! um die sollte man sich kümmern! nich um mathe. und so werd ich das auch angehn, ganz egal obs mir stress bringt. is doch hirnlos, sich von sowas unterkriegen zu lassn. und das ises ja grad, was die da testen wollen mit den prüfungen - unser hirn! also lasst hirn regnen und macht euch kein stress! es ist sommer, es gibt musik, freunde, liebe, wudnerbare dineg die man unebdingt genießen sollte. zb ein bier.
also haut rein!

und ich höre:



merci a donavon
au revoir
25.4.06 13:19


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung